24-stündige Präsenz

Menschen, welche in unserem Wohnheim leben, können auf eine Präsenz von qualifizierten MitarbeiterInnen rund um die Uhr, vertrauen.

Allerdings unterscheiden wir sehr wohl zwischen dem Tag, der Nacht und der Woche, dem Wochenende.

Tagsüber

kann Mann/ Frau sich um die Themen, Termine und Fragen kümmern. Hierzu sind MitarbeiterInnen vor Ort. Und natürlich stehen diese auch am Tag für besondere Krisensituationen zur Verfügung.

Nachts

kann Mann / Frau sich an eine Nachtbereitschaft im Hause wenden. Und diese kann nur auf Notfälle reagieren. Notfälle sind Situationen, welche Mann / Frau nicht am vorhergehenden Tag oder am nächsten Tag klären kann.